NEW YORK BALLET MOVES SPECIAL

9. August 2015

DEFINE YOUR ABS

9. August 2015

LIGHT CAULIFLOWER & QUINOA SALAD

9. August 2015

Ich weiß, ich weiß, Blumenkohl ist irgendwie nicht das beliebteste Gemüse. Vermutlich habt ihr noch diverse „Kohl“-Erinnerungen aus Eurem Elternhaus mit klassischen Zubereitungsarten wie überbacken oder gekocht (mit intensivem Geruch). Es wird Zeit, etwas zu ändern – probiert Blumenkohl doch einmal im Ofen geröstet… mit völlig neuem Geschmack.

Blumenkohl hat als Fitness Food nämlich richtig viel zu bieten. Kalzium, Magnesium, Kalium, Folsäure sowie Vitamin C stecken in den weißen Röschen. Blumenkohl ist auch reich an Ballaststoffen (Anregung der Darmtätigkeit) und gilt als leicht verdaulich.

Zutaten:
1 Kopf Blumenkohl, zerteilt in Röschen
ca. 200g Quinoa
1 Handvoll geröstete Haselnüsse
Saft einer Zitrone
Etwas Olivenöl

Zubereitung:
Blumenkohl auf ein Backblech geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und in ca. 20-30 min goldbraun im Ofen rösten – nach ca. 20 Min. prüfen und ggf. wenden. In der Zwischenzeit Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten. Quinoa mit Blumenkohl und Haselnüssen vermischen, mit Zitrone und Olivenöl abschmecken. Guten Appetit.

Wer mag, kann noch Kichererbsen und Rucola zugeben.

Leave a comment