WHY NO LIVE STREAMS AT SYPC

26. Juni 2020

A SPECIAL COMMUNITY

26. Juni 2020

FAIR PLAY IM STUDIO

26. Juni 2020

FAIR PLAY IM STUDIO – STUDIO REGELN

We have worked incredibly hard to make sure to create the best possible boutique fitness experience, a huge amount of classes and a safe environment for everyone. I massively appreciate the feedback that I have received during the first two weeks of the studio re-opening and your thoughts about coming back to workout with us.

Not everything is perfect after two weeks, but we are working on it. And I love the fact that you are so enthusiastic! We are in the final stretch of our new software system…and a lot of motivation is on the way. But before all these news, please consider the following rules.

Bitte habe Verständnis, dass während der Gültigkeit der Hygienevorschriften folgende Regeln im Studio gelten. Wir möchten gegenüber jedem Mitglied fair sein.

CANCEL: Du kannst Deinen gebuchten Kurs jederzeit kostenlos bis zu 12h vor Kursbeginn stornieren. Wichtig: bitte storniere Deinen Kurs unbedingt, damit ein Mitglied von der Warteliste nachrutschen kann.

LATE CANCEL: Ab 12h vor Kursbeginn ist es ein Late Cancel. Wenn Du den Kurs stornierst und ein Mitglied von der Warteliste nachrutscht, fallen für Dich keine Kosten an. Ab drei Stunden vor Kursbeginn kann der Kurs nicht mehr storniert werden. Dies hat den Grund, dass drei Stunden vor Kursbeginn eine Teilnehmerin der Warteliste nur sehr geringe Chancen den Kurs noch wahrzunehmen. Wenn Dein Kursplatz nicht durch ein nachrückendes Mitglied besetzt werden kann, werden Gebühren in Höhe von EUR 7 fällig.

NO SHOW: Wenn Du nicht am Kurs teilnimmst, wird eine No Show Gebühr in Höhe von EUR 7 berechnet. Wir haben diese Gebühr auf vielfachen Wunsch von EUR 19 auf EUR 7 gesenkt. Die No Show und Late Cancel Gebühren werden automatisch durch die Software gebucht. Wenn Du aber einen wichtigen Grund für ein „No Show“ hast, z.B. Krankheit, krankes Kind, S-Bahn-Ausfall, etc., dann schreibe uns eine E-Mail und wir erstatten den Betrag zurück. Diese Gebühr dient dazu, dass keine Kursplätze durch Mitglieder belegt werden, die zwar viele Kursplätze buchen, aber diese dann nicht wahrnehmen und somit andere Mitglieder vom Training ausschließen.

KURSDAUER: Die 30 min Kurse waren vor allem für den Einstieg nach einer langen Trainingspause gedacht, am Vormittag bieten wir die üblich langen Kurszeiten. Und ab dem 29. Juni kommen auch abends die ersten langen Kurse wieder auf den Kursplan. Wenn die Corona-Beschränkungen für einen langen Zeitraum bestehen bleiben, werden wir auch weiterhin einen Teil der Kurs als 30 min Einheiten anbieten, um die notwendigen Kapazitäten für alle Mitglieder zu bieten. Sobald die Corona-Beschränkungen aufgehoben werden, sind aber die üblichen Zeiten relevant, d.h. 45-50 oder 60 min Kurse. Die behördlichen Auflagen verbieten derzeit Kurse, die länger als 60 min dauern, und befürworten kurze Kurse aufgrund der geringeren Aerosolbelastung. Daran halten wir uns.